SchwulWandern Braunschweig
SchwulWandern Braunschweig

Juli - Der Oberharz bei Bad Harzburg

Samstag, den 9. Juli

 

Frank führt uns diesmal von der Talstation der Seilbahn in Bad Harzburg über den Teufelsstieg zum Ettersberg. Nach diesem steilen Anstieg geht es an der Waldgaststätte "Molkenhaus" vorbei ins Eckertal hinab. Wir gelangen auf den Harzer Grenzweg und wandern mit sachtem Gefälle weiter bis zur Nationalparkgrenze. Von hier aus führt uns der Ilsenburger Stieg durch die Wälder des Nationalparks zurück nach Bad Harzburg. Die Wanderung führt uns überwiegend durch bewaldetes Gebiet, im Bereich des Molkenhauses auch über Wiesen.

Natürlich endet auch diese Wanderung mit Kaffee und Kuchen, diesmal in Bad Harzburg. Um ca. 15 Uhr kehren wir im Café des Solehotels Tannenhof ein, um uns dort mit hausgemachtem Kuchen zu stärken.

Steckbrief der Wanderung:

  • Länge: 20 km
  • Schwierigkeit: mittel, da gut 300 m Höhenunterschiede zu überwinden sind, aber auf durchweg bequemen, zuweilen wurzeligen Forstwegen
  • Treffen in BS: um 09:00 Mensaparkplatz Katharinenstraße
  • Treffen vor Ort: 10:00 in Bad Harzburg an der Talstation der Burgbergseilbahn. Kostenlose Parkplätze gibt es, wenn Ihr weiter in Richtung Torfhaus fahrt am Ortsausgang auf der rechten Seite

Ansprechpartner

WetterOnline
Das Wetter für
Braunschweig
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwulwandern Braunschweig