SchwulWandern Braunschweig
SchwulWandern Braunschweig

Radtour „Rund um Gifhorn in der Südheide“

Samstag, 11.Juni 2016

 

Wir laden Euch ganz herzlich zur diesjährigen SchwulWander-Fahrradtour durch den Papenteich bzw. rund um Gifhorn ein. Wir treffen uns um 09:30 Uhr am Bahnhof Gifhorn, auch bekannt unter Isenbüttel-Gifhorn oder Gifhorn-Süd, also der an der Kreuzung der Bahnstrecken Braunschweig-Uelzen und Hannover-Wolfsburg (Nicht Gifhorn-Stadt!).

 

Wir fahren von der Südseite des Bahnhofs, am jetzigen Kultbahnhof los (historisches Bahnhofsgebäude) und radeln entlang der Hehlenriede Richtung Isenbüttel. Im Dorf, vorbei an der St. Marienkirche, Wahrzeichen Isenbüttels, geht es über die Molkereistrasse zum Wald hoch. Von dort weiter nach Rötgesbüttel. Dann durch den Staatsforst Maßel nach Druffelbeck über Vollbüttel nach Leiferde, wo wir am Viehmoor eine erste Rast einlegen können.

Von hier aus fahren wir, teils entlang des Allerkanals, teils durch Heidelandschaft mit lichtem Kiefernwald nach Brenneckenbrück. Hier sehen wir den Zusammenfluß von Allerkanal in die Aller.

 

Weiter geht es ein kurzes Stück neben der B188 (Radweg), danach Waldweg nach Neubokel und Wilsche. Dort geht es dann ein Stück neben der alten Bahntrasse Gifhorn - Celle, die in einem tiefen Graben verläuft, nach Kästorf. Nun überqueren wir die Ise und fahren, weitgehend durch Waldgebiet, nach Gifhorn. Vorbei am Mühlenmuseum und Schlosssee mit Blick auf St. Nicolai, rechts das Welfenschloß, fahren wir in die Stadt.


Unter der neuen B4-Brücke durch geht es durch die Gifhorner Heide, vorbei an einem historischen Schafstall nach Winkel zum Kaffeetrinken. Um 14:30 werden wir in Modes` Heidecafé in Winkel zum Kaffee erwartet. Vom Kaffee aus fahren wir in der Nähe der ICE-Strecke zum Ausgangsbahnhof zurück.

 

Steckbrief der Farradtour:

  • Streckenlänge: ca.50 Km.
  • Schwierigkeit: Wie für die Gegend zu erwarten, müssen keine nennenswerten Höhenunterschiede bewältigt werden. Wir werden teils über geteerte Wege, meist aber über Feld- oder Waldwege fahren. Die Wege sind überwiegend eben und gut befahrbar, zwei kurze Abschnitte sind aber auch holperig.
  • Voraussetzung: Eure Räder sollten verkehrstüchtig sein.

 

Anreise am besten mit der Bahn am 11.6.2016:

  • BS-GF            09:02 – 09:34
  • H-GF              08:48 – 09:26
  • WOB-GF        09:14 – 09:27

RÜCKFAHRT z. B.:

  • GF-BS            16:22 – 16:53
  • GF-H              16:34 – 17:12
  • GF-WOB        16:30 – 16:43

 

 

Ansprechpartner

WetterOnline
Das Wetter für
Braunschweig
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwulwandern Braunschweig