SchwulWandern Braunschweig
SchwulWandern Braunschweig

Zur Tiroler Hütte im Hildesheimer Wald

Samstag, 12. September

Unser nächste Wanderung führt uns in den Hildesheimer Wald im Leinebergland.
 
Von unserem Startpunkt bei Diekholzen aus wandern wir auf dem schönen Kammweg und werden die ersten drei Hügel überqueren (Ziegenberg, Stuckenberg, Tosmarberg) bis wir am Steinberg bei den Fundamenten des nicht mehr vorhandenen Tosmar-Turms die erste längere Rast machen. Der Weg ist schmal und wir haben immer wieder schöne Blicke auf Hildesheim und die Umgebung.

 
Nach der Pause geht es dann bergab zum Gehlenbach, und danach wieder hoch (kurzzeitig steil) zum Griesberg - dem fünften Berg auf unserer Tour. Der Griesberg ist auch die höchste Erhebung im Hildesheimer Wald. Hier oder ein paar hundert Meter weiter am Fernmeldeturm machen wir eine kurze Trinkpause, und wir haben hier auch den ersten Blick in das Tal zwischen Hildesheimer Wald und den Sieben Bergen, welches uns nun bis nach dem Kaffee begleiten wird.

Dann geht es bergab Richtung Petze, das wir am Waldrand umrunden, bevor wir dann bei Carl-Werner einkehren. Er hat für uns im Garten seiner gemütlichen Tiroler Hütte Tische mit Kaffee und leckerem Kuchen gedeckt.

Hoffentlich gut gelaunt und gestärkt sind die 3,5 km bis zu dem Parkplatz dann für uns ein gemütlicher Verdauungsspaziergang.
  • Länge: ca. 17 Kilometer
  • Schwierigkeit: etwa 530 m An- und Abstiege. An einer Stelle ist es ein kurzes Stück (40 Höhenmeter) sehr steil.

 

Lust und Interesse, mitzukommen? Melde Dich bitte über das Kontaktformular.

Ansprechpartner

WetterOnline
Das Wetter für
Braunschweig
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwulwandern Braunschweig